131297

Über uns

Vereinsheim
Die Schützengesellschaft Clausthal v. 1523 e.V. (Kreisverband Oberharzer Schützenbund) ist am Ortsausgang in Richtung Osterode zu finden. Hier haben wir unseren Festplatz sowie das Schützenheim mit den Schießständen. Es besteht die Möglichkeit mit Luftdruckwaffen (Gewehr und Pistole) auf 8 Ständen zu schießen. In den Sommermonaten stehen uns weitere 5 Stände (50 Meter) zur Verfügung, die für das Kleinkaliberschießen genutzt werden.

Die Satzung der SG Clausthal ist hier zu finden.

Aktivitäten
Zu den Aktivitäten im Verein gehören unter anderem: Trainingsschießen mittwochs ab 16:30 Uhr für die Jugend und donnerstags ab 19.00 Uhr für die Erwachsenen. Geschossen wird hier mit den Luftdruckwaffen und der Jahreszeit entsprechend 50 Meter Kleinkaliber. Ca. alle zwei Wochen Samstags  findet ab 14 Uhr das so genannte Pflichtschießen (siehe auch Terminplan) der Schützen statt, welches am Abend mit einer "Siegerehrung" seinen Abschluß findet.
Da die Schützengesellschaft Clausthal keinen überdachten 50 Meter Stand hat, kann das KK-Schießen nur in den schneefreien Monaten durchgeführt werden. Hierzu findet im März oder April das traditionelle Anschießen statt. Von diesem Tage an kann auf den Ständen nach "Draußen" geschossen werden, bis im Oktober das Abschießen die KK-Saison beendet.
Im Laufe des Jahres nehmen die Schützen auch an einigen Wettkämpfen teil. Hier sind Kreismeisterschaften, Landesmeisterschaften und der Rundenfernwettkampf zu nennen.
Durch immer mehr steigende Leistungen im Bereich der Jugend ist die Schützengesellschaft Clausthal aber auch bei den "Deutschen Meisterschaften" in München vertreten.
Das Volks- und Schützenfest
Im Juli des Jahres feiern die Schützen ihr Volks- und Schützenfest. Im Vorfeld hierzu werden eine Woche bevor die Schausteller kommen, die neuen Majestäten ermittelt, die dann am Samstag Abend im Festzelt proklamiert werden.
Aber auch für die Bevölkerung gibt es einiges an Attraktionen. Bei dem Fest von Freitag bis Montag haben eine Vielzahl von Schaustellern ihre Fahrgeschäfte aufgebaut, um alle Besucher zu verwöhnen.
Eine besonderer Leckerbissen bei den Clausthaler Schützen ist das Schützenfrühstück am Sonntag. Nachdem man sich in der Gesellschaft entschlossen hat das Volks- und Schützenfest bereits am Montag zu beenden, tritt das Schützenfrühstück die Nachfolge von Festessen und Tscherperfrühstück an. Es wird also eine offizielle aber auch gemütliche Veranstaltung mit Ehrungen und Humor im Festzelt sein.
Dieses Frühstück ist aber auf keinen Fall als Veranstaltung nur für Schützen zu sehen. Gäste aus der Bevölkerung aber auch Urlauber von Nah und Fern sind zu dieser und allen anderen Veranstaltungen im Festzelt gern gesehen.